Rotationstiefdruck

KB Folie Polska hat in ihrem Angebot den Rotationstiefdruck, der die höchste Qualität des gedruckten Projektes garantiert. Ergebnisse des Rotationstiefdrucks sind unerreichbar für übrige Techniken des Bedruckens der biegsamen Verpackungen. Die Kunden von KB Folie Polska, die sich für den Rotationstiefdruck entscheiden, sichern ihren Produkten Verpackungen der höchsten ästhetischen Qualität. Rotationstiefdruck ist in unserer Fabrik in Brzeziny realisiert.

Die Kundensicherheit ist für uns der Grundwert. Deswegen seit Jahren kümmern wir uns um die Elastizität der Lieferungen. Das immer steigende Interesse an dem Rotationstiefdruck sowohl unserer bisherigen als auch der neuen Kunden, hat uns zu einer neuen Investition geneigt, die die beste Druckqualität auf dem Markt und das Einhalten der Termine garantiert. Im Jahre 2013 haben wir eine Rotationstiefdruckmaschine Cerutti gekauft. Diese Investition verursachte, dass wir auf ein anderes Produktionsniveau gestiegen sind und unseren Kunden eine Sicherheit in der Form der zweiten Maschine, gegeben haben. Heutzutage sind wir im Besitz von zwei Rotationstiefdruckern:

  • Cerutti R980: 9-Farben, Druckbreite 1300 Mm
  • Windmoller & Holscher: 8-Farben, Druckbreite 1000 Mm


Rotationstiefdrucker Cerutti R980 und Windmöller & Hölscher sind mit der elektronischen Register-, Bahn- und Kamerasteuerungssysteme von Eltromat ausgestattet. Die Verwendung der Tiefdruckkontrolle-Systeme ermöglicht es Ihnen, die Gleichmäßigkeit des Druckprojektes von dem ersten bis zum letzten Verpackungsstück zu bewahren. Automatische Registerkontrolle korrigiert in Echtzeit alle Abweichungen bei der Synchronisierung der angewandten Farben. Das Bandkontrollesystem erlaubt Bewahrung der optimalen Parameter, die zum Druckträger angepasst sind: OPP, OPP MET, PET, PET MET, BOPA, Papier und Twist-Folie.

Ein weiterer Vorteil der Cerutti Tiefdruckmaschine ist das elektrostatische Hilfssystem auf allen 9 Bereichen, für Druckträger mit unebenen Oberflächen extrem wichtig. Es ist erwähnenswert, dass Cerutti R980 als Option der Umkehrung des Bandes auf dem letzten Drucksektion konfiguriert werden kann, was Anwendung von „cold seal” und der Matt- und Glanzlacke in der kompletten und partiellen Deckung, ermöglicht. Lange Trocknungstunnel und Zweilüftungskammer bilden ein  effizientes Trocknung- und Lüftungssystem des Tiefdrucks von der ersten bis zur letzten Sektion. Als Option kann man Oberflächenspannung auf jedem Untergrund erfrischen und verbessern, bevor die Farbe mit dem Mero-Aktivator aufgetragen wird. Die neueste Maschine in unserer Rotationstiefdruckerei verfügt über ein System von austauschbaren Inktrollern, wodurch 80% der mit der Projekt-Einstellung verbundenen Aktivitäten für den Druck außerhalb der Linie gemacht werden kann.

Mit der Vorbereitung von Tiefdruckzylindern beschäftigt sich unser langfristiger Mitarbeiter – Firma Wetzel Processing Group, dessen Fabrik nur 4 Kilometer von uns entfernt ist. Die nahe Entfernung der beiden Firmen verhindert jegliche logistische Probleme und bietet zusätzlichen Schutz für uns und für unsere Kunden.